Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Sequence Planning and Optimization of an Integrated Compact Strip Plant

Produktionsplanung und Steuerung in der Prozessindustrie
 
: Bürvenich, H.-P.; Weller, R.

Massachusetts Institute of Technology -MIT-, Cambridge/Mass.; Association of Iron and Steel Engineers:
Advanced Technologies in Modeling, Scheduling and Control
Pittsburgh, PA, USA, 1998 (AISE Specialty Conference)
S.1-14
Conference Advanced Technologies in Modeling, Scheduling and Control <1998, Cambridge/Mass.>
Englisch
Konferenzbeitrag
Fraunhofer IPA ()
Compact Strip Production; Continuous Casting; Fertigungsplanung; Fertigungsprozeß; Fertigungssteuerung; Genetischer Algorithmus; Gießwalzanlage; scheduling; shop floor control; Stahl; Stahlindustrie; Terminplanung; Terminüberwachung; Werkstatt; Werkstattsteuerung

Abstract
Heutzutage sind intelligente Planungssysteme notwendig, um die immer größer werdende Komplexität des Produktionsprozesses zu bewältigen. In Zeiten eines dynamischen Marktes und hoch komplexer Produktionssysteme ist mehr Flexibilität nötig, um Kundenserviceanforderungen zu genügen. Um den Entscheidungsprozeß effektiv zu unterstützten, wird eine integrierte Informationstechnologie mit mächtigen Werkzeugen benötigt. Diese Werkzeuge sollten bezüglich neuer Optimierungsprobleme (tasks) und sich ändernder Produktionsprozesse konfigurierbar sein, um einen Gewinn an Produktivität zu erreichen. Eine gute Kenntnis des Fertigungsprozesses und der Einsatz von effizienten Entscheidungswerkzeugen erlauben eine Abstimmung des Produktionsprozesses um eine Steigerung der Produktivität zu ermöglichen, auch unter dem Einfluß kurzfristiger Änderungen in der Nachfrage. In hoch komplexen Systemen, wie dem Fertigungsprozeß, wird die Optimierung immer wichtiger um kostenoptimierte Produktionspläne zu finden, z.B. für Losgrößen, Ressourcenzuordnung, Zeitpläne, Reihenfolgen unter gleichzeitiger Einhaltung von terminlichen Fristen und Qualitätsanforderungen. Um den Nutzen für den Kunden zu erhöhen, wurde von Siemens in Kooperation mit dem Fraunhofer IPA ein effizienter Terminierungsalgorithmus zur Planung in einer integrierten Gießwalzanlage angewandt. Dieser Artikel beschreibt einen Reihenfolge- und Optimierungsansatz in einer integrierten Gießwalzanlage mit Genetischen Algorithmen und ereignisorientierter Simulation.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/PX-33260.html