Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Schnittflächen beim Laserstrahlschneiden von faserverstärkten Kunststoffen

HGF-Kurzberichte 87/44.
 
: König, W.; Trasser, F.-J.; Wehner, M.

Industrie-Anzeiger 68 (1987), Nr.43/44, S.57 f : Abb.
ISSN: 0019-9036
Deutsch
Zeitschriftenaufsatz
Fraunhofer IPT ()
Excimer-Laser; Schädigungsbreite(thermisch); Schnittkantenausbildung; Verfahrensvergleich

Abstract
Die Bearbeitungsergebnisse beim Trennen von faserverstaerkten Kunststoffen mit Laserstrahlen werden durch die Wellenlaenge beeinflusst. Gegenuebergestellt werden Versuchsergebnisse von CO2-Lasern (Wellenlaenge: 10,6 mym) sowie Excimer-Lasern (Wellenlaenge: 193 nm, 248 nm, 308 nm). Insbesondere bei SF-Aramid und CFK ist die Schnittflaechenqualitaet des Excimer-Lasers im Vergleich zum CO2-Laser deutlich besser. Allerdings sind nur Schnittgeschwindigkeiten von mehreren mm/min moeglich, waehrend mit CO2-Systemen einige m/min erzielt werden. (IPT)

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/PX-32801.html