Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Rotations- und skaleninvariante Textursegmentierung mit Mehrkanalfilterung

 

Paulus, E.; Wahl, F.M. ; Deutsche Arbeitsgemeinschaft für Mustererkennung -DAGM-:
Mustererkennung 1997. 19. DAGM-Symposium
Berlin: Springer, 1997 (Informatik aktuell)
ISBN: 3-540-63426-6
S.79-86
Deutsche Arbeitsgemeinschaft für Mustererkennung (Symposium) <19, 1997, Braunschweig>
Deutsch
Konferenzbeitrag
Fraunhofer IMS ()
Bildauswertung; maschinelles Sehen; Mustererkennung

Abstract
Es wird ein neuartiger Algorithmus zur rotations- und skaleninvarianten Texturerkennung vorgestellt. Das Verfahren basiert auf der Merkmalextraktion durch eine polar-logarithmisch angeordnete Gabor-Filterbank. Bedingt durch diese Art der Merkmalextraktion ist nicht nur die Klassifizierung ganzer Bilder, sondern auch die Segmentierung von Multi-Texturbildern möglich. Eine Eigenschaft, die Merkmalextraktionsverfahren basierend auf Integraltransformationen mit Entwicklungsfunktionen sehr großer oder unendlicher räumlicher Ausdehnung nicht besitzen. Zusätzlich zur reinen Klassifizierung bzw. Segmentierung liefert der Algorithmus sowohl das Maß der Rotations als auch der Skalierung jeder erkannten Textur. Die Zuordnung der extrahierten Merkmalvektoren zu den Prototypenvektoren der Datenbank geschieht mit Hilfe der nichtlinearen Symmetric-Phase-Only-Matched-Filterung.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/PX-32268.html