Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Realisierung einer Kreislaufwirtschaft. Pharmazeutische Industrie

 
: Otten, H.

Rinschede, A.; Wehking, K.-H. ; Jünemann, R.:
Entsorgungslogistik III - Kreislaufwirtschaft
Berlin: E.Schmidt, 1995
ISBN: 3-503-03699-7
S.193-203
Deutsch
Aufsatz in Buch
Fraunhofer IML ()
Abfallvermeidung; Abfallverwertung; Abfallwirtschaftskonzept; Entsorgungskosten; Pharmazeutische Industrie

Abstract
Nach der 1996 in Kraft tretenden 5. Novelle des Abfallgesetzes, dem Kreislaufwirtschafts- und Abfallgesetz KrW/AbfG - sind Abfälle vorrangig zu vermeiden. Maßnahmen zur Vermeidung von Abfällen sind insbesondere die anlageninterne Kreislaufführung von Stoffen, die abfallarme Produktgestaltung sowie ein auf den Erwerb abfall- und schadstoffarmer Produkte gerichtetes Konsumverhalten. Weiterhin priorisiert der Gesetzestext die Verwertung auf einem nach Art und Beschaffenheit des Abfalls entsprechend hohem Niveau soweit dies technisch möglich und wirtschaftlich zumutbar ist. Ferner dehnt der Gesetzestext die bisher nur in einzelnen Bundesländern geltende Pflicht zur Erstellung betrieblicher Abfallwirtschaftskonzepte und Abfallbilanzen auf das gesamte Bundesgebiet aus. Für die pharmazeutische Industrie leiten sich hieraus sowohl inner- als auch außerbetriebliche Aufgaben ab. Der Beitrag macht deutlich, daß vor allem der Produktionsbereich Chancen zur Vermeidung und Verwertung birgt.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/PX-31098.html