Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Abzugsbedingungen für vertikale Schlauchbeutelmaschinen mit Riemenabzug

Draw conditions for form-fill-seal machines with a draw-down-belt system
 
: Hohmann, H.J.; Münderlein, W.

ZFL. Internationale Zeitschrift für Lebensmittel-Technik, Marketing, Verpackung und Analytik 40 (1989), Nr.3, S.120-130 : Abb.,Tab.,Lit.
ISSN: 0341-2938
ISSN: 0722-5733
Deutsch
Zeitschriftenaufsatz
Fraunhofer ILV ( IVV) ()
Antrieb; Beutel; Eigenschaft; Maschine; Packstoff; Riemenabzug; Schlauchbeutelmaschine; Verpackung; Prüfung; Packstoffbahn; Gleitfähigkeit; Biegesteifigkeit; Form-, Füll- und Verschließmaschine; Maschinengängigkeit; Schlauchbeutel; testing; web; slipping ability; bending stiffness; form-fill-seal machine; runnability; tubular bag

Abstract
Die Maschinengängigkeit der Packstoffe auf vertikalen Schlauchbeutelmaschinen mit Riemenabzug unterscheidet sich wesentlich von der auf Maschinen mit Zangenabzug. Im Gegensatz zum Abziehen der Packstoffbahn mit einer Zange bzw. den Quersiegelbacken, wo sich die Biegesteifigkeit, die Gleitreibung und die Reißfestigkeit des Packstoffs als maßgeblich herausgestellt hatten, wurde für den Fall des Riemenantriebs eine Abzugsbedingung formuliert, die ausschließlich von den Gleiteigenschaften der Packstoffaußen- bzw. innenseite auf den Maschinenelementen abhängt. Nur bei Erfüllung dieser Bedingungen kann ein Durchrutschen der Bahn verhindert werden. Die Biegesteifigkeit spielt dabei eine eher mittelbare, die Reißfestigkeit eine nur untergeordnete Rolle, weil das Durchrutschen der Packstoffbahn in der Regel unter Krafteinwirkungen stattfindet; die für eine festigkeitsmäßige Überbeanspruchung des Packstoffs noch nicht ausreichen.

 

The machinability of packaging materials in form-fill-seal machines differs to a great extent when using either the draw-down-belt system or the draw-bar system. The transport of the web with sealing bars is mainly determined by the bending stiffness, the friction coefficient and the tensile strength of the web. On the other hand the friction coefficient of both sides of the packaging material with the different machine elements are the decisive machinability factors for the transport in draw-down belt systems. A slipping of the web can only be avoided when the draw condition for the draw-down belt system is fulfilled. The bending stiffness plays an indirect, the tensile strength a subordinate role in this connection, because the web generally begins to slip under the influence of forces, which do not reach the level necessary to affect the mechanical strength of the packaging web.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/PX-3098.html