Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Rationalisierungspotentiale durch ganzheitliche Optimierung

 
: Hartwig, W.; Lange, V.

Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik -IML-, Dortmund:
Workshop Materialfluß und Logistik vor Ort 1997
Dortmund, 1997
3 S., Anh.
Workshop "Materialfluß und Logistik vor Ort" <1, 1997, Prien/Chiemsee>
Deutsch
Konferenzbeitrag
Fraunhofer IML ()
Packguterfassung; Packmittel; Verpackung; Verpackungslogistik; Verpackungsspektrum

Abstract
Verpackungen für große, heterogene Produktspektren sind häufig dadurch gekennzeichnet, daß eine hohe Verpackungsanzahl vorliegt, die unterschiedlichsten Materialien verwendet werden und ein insgesamt ungünstiger Volumennutzungsgrad erzielt wird. Es gibt jedoch gerade in jüngster Zeit eine Reihe von Ursachen, wie z.B. Neuplanung von Betriebsbereichen oder Outsourcing von Packereien, die eine-Reorganisation des Verpackungssystems erforderlich machen. Das FHG-IML forscht intensiv an der Weiterentwicklung der Optimierung von Verpackungen für große heterogene Produktspektren. Dazu gehört die Entwicklung einer Methodik zur Problemlösung und die Erarbeitung von Zielfunktionen. Darüber hinaus sind jeweils Verpackungsszenarien zu entwickeln, die in bezug auf unterschiedliche Kriterien bewertet werden müssen. Das FHG-IML forscht weiterhin an der aufwandsminimierten Packguterfassung, der Erarbeitung von Restriktionskatalogen und der Entwicklung eines entsprechenden Datenbanksystems.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/PX-30954.html