Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

QZFP an Schweißverbindungen mittels 3D-CAD-SAFT

 
: Schmitz, V.; Chakhlov, V.; Müller, W.

Deutsche Gesellschaft für Zerstörungsfreie Prüfung e.V. -DGZfP-, Berlin:
70 Jahre ZfP von Schweißverbindungen. Band 1 : Bamberg, 7. - 9. September 1998. Jahrestagung 1998 Zerstörungsfreie Materialprüfung
1998 (DGZfP-Berichtsbände 63,1)
ISBN: 3-931381-23-4
S.223-231
Deutsche Gesellschaft für Zerstörungsfreie Prüfung (Jahrestagung) <1998, Bamberg>
Deutsch
Konferenzbeitrag
Fraunhofer IZFP ()
3D-RAY-SAFT; Materialfehler; materials structures; synthetic aperture focusing technique (SAFT); Ultraschallprüfung

Abstract
Die Anwendung von rekonstruierenden Verfahren bei der Ultraschallprüfung gestattet es, Angaben über die Größe und Orientierung von Materialfehlern zu treffen. Die exakte Position wird bisher durch Eintragung der Ergebnisse in Bauteilzeichnungen ermittelt. Dieser subjektive Vorgang kann objektiviert werden, wenn CAD-Zeichnungen aus Bauteilzeichnungen bzw. über die Erfassung des realen Zustandes über einen Manipulator erzeugt werden. Im Programm 3D-RAY-SAFT ist es möglich, die Koordinatensysteme CAD/Manipulator miteinander zu verknüpfen. Dies erfolgt durch die Simulation der Prüfkopfverfahrwege in der CAD-Zeichnung. Da in desem Falle der Prüfkopf der Oberflächenform folgt, ist es unmittelbar möglich, SAFT-Rekonstruktionen nicht nur an ebenen, sondern auch an zylindrischen bzw. beliebig gekrümmten Bauteilen durchzuführen. Die neuen Fähigkeiten werden an entsprechenden Testkörpern demonstriert.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/PX-30706.html