Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Qualitätssicherung und Kostenreduzierung durch Steuerung und Überwachung automatisierter Spritz-Lackierprozesse

Quality assurance and cost reduction by control and monitoring of automatic paint processes
 
: Svejda, P.

Hoffmann, U.; Obst, M.:
7. Deutsche Kunststoff-Finish '91
Berlin: Technik und Kommunikation Verlag, 1991 (Schriftenreihe Praxis-Forum)
S.83-101
Deutsche Kunststoff-Finish <7, 1991, Karlsruhe>
Deutsch
Konferenzbeitrag
Fraunhofer IPA ()
automation; Automatisierung; Beschichtung; Bildverarbeitung; control; Holographie; image processing; Painting technology; Qualitätsprüfung; Schichtdickenmessung; Spritzlackieren; Steuerung

Abstract
Qualitätssicherung und Kostenreduzierung in der Lackiertechnik kann durch die Optimierung der bestehenden Lackierverfahren sowie durch die Steuerung und Überwachung der Beschichtungsprozesse in Verbindung mit deren Automatisierung erreicht werden. An Beispielen aus der Lackiertechnik werden die Grundlagen der Steuerungs- und Regelungstechnik sowie die Voraussetzungen für die Steuerung und Überwachung von automatisierten Spritzlackierprozessen erläutert. Ein Beschichtungsprozeß kann direkt durch die Erfassung der Prozeßparameter oder indirekt durch die Erfassung der Lackfilmeigenschaften überwacht werden. Dies wird an einigen ausgewählten Systemen wie z.B. Massendurchflußmessung von Gasen, kontinuierliche Schichtdickenmessung, digitale Bildverarbeitung, Frequenzanalyse der Zerstäuberkopfvibrationen, Laserstrahl-Beugungsspektrometrie, Phasen-Doppler-Anemometrie, Laserlichtschnittverfahren und Holographie erläutert. Die Wirtschaftlichkeit automatischer Beschichtungsanlagen hängt wesentlic h von ihrer Verfügbarkeit ab. Stillstandszeiten, die durch die Programmierung bedingt sind, lassen sich durch den Einsatz von Off-line-Programmiersystemen minimieren. Eine der Voraussetzungen für die Off-line-Programmierung von Beschichtungsanlagen ist ein mathematisches Prozeßmodell des Spritzlackierens. Ein am IPA entwickeltes Modell wird vorgestellt.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/PX-30566.html