Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Pumpfähige Sole-Eisgemische (pSE) in Kältenetzen. Eine lohnende Alternative?

Ice-slurry in district cooling systems - A promising alternative?
 
: Dötsch, C.; Hölder, D.; Althaus, W.

:
Volltext urn:nbn:de:0011-px-302558 (52 KByte PDF)
MD5 Fingerprint: 1cb4dd10e043e7d25b6c9d4cd70cbc0d
Erstellt am: 05.10.1999


Euroheat & power. Fernwärme international 27 (1998), Nr.9, S.28-33 : Ill., Lit.
ISSN: 0949-166X
Deutsch
Zeitschriftenaufsatz, Elektronische Publikation
Fraunhofer UMSICHT Oberhausen ()
district cooling; icy-slurry; Kältenetz; pSE; Wasser-Eis-Gemisch

Abstract
Pumpfähige Sole-Eisgemische (pSE) sind physiologisch unbedenkliche, zweiphasige Stoffgemische auf Wasserbasis, die aus kleinen, feinverteilten Eiskristallen bestehen. Aufgrund der Schmelzenthalpie des Eises weisen sie eine hohe Energiedichte auf und stellen somit eine interessante Alternative zum Transport und zur Verteilung von Kälte dar. Nicht nur im Bereich der "Minus-Kälte" (unter 0 Grad C), wo sie naheliegenderweise eingesetzt werden können, sondern auch im Bereich der Klimakälteversorgung ist ihr Einsatz denkbar. Im folgenden wird die Wirtschaftlichkeit von pumpfähigen Sole-Eisgemischen in diesem Einsatzgebietes näher betrachtet.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/PX-30255.html