Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Prozeßkettenmanagement. Instrumentarium zur Gestaltung und Führung wandlungsfähiger Organisationen

 
: Beckmann, H.; Schmidt, A.

Neuhaus, R. ; Univ. Dortmund, Fachbereich Maschinenbau, Lehrstuhl für Förder- und Lagerwesen; Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik -IML-, Dortmund:
Materialfluß & Logistik. Logistik-Hochburg Dortmund
Frankfurt: Henrich, 1996 (Fördermittel-Journal. Sonderpublikation)
S.18-22
Deutsch
Aufsatz in Buch
Fraunhofer IML ()
Prozeßkettenmanagement; Prozeßorientierung; reengineering; reorganization; wandelbare Organisation

Abstract
Das Untemehmensumfeld wird durch Komplexität und Dynamik geprägt. Drucker bezeichnet diese Situation mit dem Begriff "Zeitalter der Diskontinuität". Eine Periode des Wandels, die sich in einer turbulenten Unternehmensumwelt äußert, die durch permanente Umstrukturierung und schlagartige Veränderungen geprägt ist. Dies zwingt Unternehmen zu einer permanenten Anpassungsleistung mit hohem Flexibilitätspotential. Um dies sicherzustellen, bedarf es der Gestaltung und Implementierung neuartiger Organisationsformen, die dynamische Anforderungen und Entwicklungen bewältigen können.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/PX-30020.html