Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Produktionssichere Pulverlack-Kreislaufführung - Voraussetzungen, Maßnahmen und zukünftige Entwicklungen

High production reliability of the powder coating recycling process prerequisites, measures and future developments
 
: Pulli, K.; Strohbeck, U.

Deutsche Forschungsgesellschaft für Oberflächenbehandlung e.V. -DFO-; Europäische Gesellschaft für Lackiertechnik -EGL-:
Pulverlack-Praxis
Düsseldorf, 1997 (DFO Berichtsband 33)
S.3-16
Jahrestagung Pulverlack-Praxis <1997, Düsseldorf>
Deutsch
Konferenzbeitrag
Fraunhofer IPA ()
Lackoverspray; Lackrückgewinnung; Partikelgröße; Pulverbeschichten; Pulverlack; recycling; Sprühsystem; Werkstückgeometrie

Abstract
Bisherige Pulverlack-Kreislaufprozesse leiden oft an einer allmählichen Verschlechterung der Beschichtungsqualität, weil die zahlreichen Einflußparameter nicht beherrscht werden. Fallspezifisch zu optimierende Parameter bei der Entwicklung produktionssicherer Anlagenkonzepte sind u.a. die Kabinengeometrie und -luftströmung, das Rückgewinnungssystem (Filter-, Zyklonabscheider), die Applikationssysteme sowie die Rezeptur und die Partikelgrößenverteilung des Pulverlackmaterials. Die zukünftige Pulverlackentwicklung erfordert neue Meßmethoden, u.a. die q/d-Methode zur Ermittlung der partikelgrößenspezifischen Ladungsverteilung. Zur anlagenspezifischen Minimierung der Pulvermenge und der Feinkornanreicherung beim Pulverkreislauf wurde am Fraunhofer IPA ein Simulationsverfahren entwickelt, mit dem der bisher hohe experimentelle Aufwand drastisch reduziert werden kann.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/PX-29636.html