Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Produktionsorientierte Instrumentarien zur Intensivierung der Kundenbeziehungen

Production oriented instruments to increase the relationsships to the customer
 
: Wiedenmann, H.; Lämmle, C.; Maier-Peveling, R.

Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung -IPA-, Stuttgart:
PPS in neuem Gewand : IPA Technologie-Forum
Stuttgart, 1993
Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung (Technologie Forum) <1993, Stuttgart>
Deutsch
Konferenzbeitrag
Fraunhofer IPA ()
Absatzwirtschaft; Auftragsplanung; Fertigung; Kapazitätsplanung; Kunde; Kundenorientierung; Planung; simulation; Terminplanung

Abstract
Es werden mehrere, unterschiedliche Lösungen aus Industrieprojekten des IPA vorgestellt, die eine Intensivierung der Kundenbeziehungen ermöglichen. Absatzplanung ermöglicht einen Fertigungsbeginn vor Eingang des Kundenauftrags und führt damit zu Lieferzeitverkürzungen. Dazu wird eine variantengerechte Erzeugnis- und Fertigungsstruktur aufgebaut und ein Instrument zur Durchführung der Absatzplanung bereitgestellt. Innerhalb der Produktionsprogrammplanung wird aus dem Absatzplan die Produktionsmengenvorgabe abgeleitet. Über ein angepaßtes Simulationssystem können mehrere Programme alternativ geplant und bewertet werden. Alle Werkzeuge werden in eine rollierende Planung eingebunden, welche die fortschreitende Konkretisierung durch eingehende Kundenaufträge berücksichtigt. Eine Halbfabrikate-Organisation berücksichtigt die Mehrfachverwendbarkeit von Halbfabrikaten konsequent zur Bestandsreduzierung, Erhöhung der Lieferbereitschaft und Verbesserung der Disposition. Teilspezifizierte Aufträg e ermöglichen frühen Fertigungsbeginn und verkürzen die Lieferzeiten. Systemunterstützt werden Spezifikationsstufen definiert, Termine überwacht und angemahnt und Historien über den Auftragsverlauf erstellt.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/PX-29628.html