Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Problemerkennung ist der erste Schritt zur Besserung

 
: Sihn, W.

Sihn, W.; Stender, S.; Wincheringer, W. ; Königsbrunner Seminare, Augsburg:
Organisation der Instandhaltung in dezentralen Produktionsstrukturen
Augsburg, 1994
ISBN: 3-929276-01-1
S.6-21
Deutsch
Aufsatz in Buch
Fraunhofer IPA ()
Instandhaltung; Produkt (Erzeugnis); Produktivität; Qualität; Qualitätssicherung; Taylor; Unternehmensführung; Wertschöpfung; Wettbewerb

Abstract
Viele Unternehmen sind gezwungen, radikale Strukturveränderungen vorzunehmen, entweder um die Wettbewerbsfähigkeit wiederzuerlangen oder mittelfristig zu sichern und auszubauen. Die Unternehmen sind nach strikt arbeitsteiligen Prinzipien aufgebaut. Der Taylorismus in Form von Aufgaben- und Verantwortungsteilung, der in bestimmten Bereichen nach wie vor seine Gültigkeit besitzt, hat dafür gesorgt, daß jeder einzelne Bereich ein Suboptimum anstrebt, das in der Summe nicht zum Gesamtoptimum führt. Wir unterstellen, daß jeder Funktionsverantwortliche versucht, aus seinem Verantwortungsbereich das Beste zu machen. Dies bedeutet also: Alle ziehen an einem Strick, aber in verschiedene Richtungen. Wir agieren in Form eines Nullsummenspiels: Wenn ich gewinne, verliert ein anderer.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/PX-29384.html