Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Numerische Modellierung des duktilen Bruchs auf der Basis mikromechanischer Modelle

 
: Sun, D.-Z.; Schmitt, W.

Deutscher Verband für Materialforschung und -prüfung e.V. -DVM-, Berlin:
Tagungsband 21. Vortragsveranstaltung des Arbeitskreises Bruchvorgänge im DVM
Berlin/West, 1989
S.537-550
Deutscher Verband für Materialforschung und -prüfung, Arbeitskreis Bruchvorgänge (Vortragsveranstaltung) <21, 1989, Berlin>
Deutsch
Konferenzbeitrag
Fraunhofer IWM ()
duktiler Bruch; Gurson-Modell; IR-Kurve; kritisches Hohlraumwachstum; numerische Simulation; Schädigungsmodell

Abstract
Das Ziel dieser Arbeit ist, die Anwendungsmöglichkeit mikroskopischer Schädigungsmodelle zu überprüfen und zu erweitern. Die Untersuchungen umfassen nicht nur das modifizierte Gurson-Modell, welches in das FE-Programm ADINA implementiert wurde. Zum Vergleich wurde auch das von Mudry vorgeschlagene Modell des kritischen Hohlraumwachstums auf der Basis des Fließkriteriums nach von Mises eingesetzt. Die entsprechenden lokalen materialabhängigen Schädigungsparameter wurden zunächst an einfachen Proben bestimmt und dann auf verschiedene kompliziertere Probengeometrien übertragen. An einem relativ homogenen Werkstoff wurde die Verbindung der Schädigungsmodelle mit bruchmechanischen Kennwerten nachgewiesen. Durch begleitende Experimente wurden die numerischen Ergebnisse im Hinblick auf das lokale und globale Verhalten der Proben kontrolliert.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/PX-26691.html