Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Eine neue Methode der Laufzeitinterferometrie zum Nachweis von Ultraschall

 
: Arnold, W.; Paul, M.

Verhandlungen der Deutschen Physikalischen Gesellschaft (1989), Nr.15
ISSN: 0420-0195
ISSN: 0372-5448
Deutsch
Abstract
Fraunhofer IZFP ()
interferometer; Mach-Zehnder-interferometer; Ultraschall

Abstract
Berührungslose Methoden zur Erzeugung und zum Nachweis von Ultraschallimpulsen finden in der zerstörungsfreien Prüfung zunehmend an Bedeutung, da Koppelsysteme weitgehend vermieden werden und das zu messende System selbst nicht beeinflußt wird. Insbesondere ist auch eine Prüfung an unzulänglichen Stellen möglich. Die durch eine Ultraschallwelle bedingte Schwingung der Oberfläche kann interferometrisch mit hoher Auflösung gemessen werden. Dieser Beitrag stellt ein Laufzeitinferometer vor, welches im Heterodynprinzip betrieben wird und somit keiner besonderen Stabilisierung bedarf. Es wird gezeigt, daß selbst bei Wegunterschieden der beiden Interferometerarme von mehren Metern - deulich größer als die Kohärenzlänge - auch mit Multimodellasern ohne Verlust an Kontrast gearbeitet werden kann. Durch geeignete Wahl der Weglängen der beiden Interferometerarme kann Ultraschall im Frequenzbereich von 1 bis 100 MHz übertragen werden.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/PX-25747.html