Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Eine neue Generation von ISO/MPEG Audio Layer III Codern

 

Dickreiter, M. ; Verband Deutscher Tonmeister -VDT-:
18. Tonmeistertagung 1994. International Convention on Sound Design. Bericht
München: Saur, 1995
ISBN: 3-598-20359-4
S.501-509
Tonmeistertagung <18, 1994, München>
International Convention on Sound Design <18, 1994, Karlsruhe>
Deutsch
Konferenzbeitrag
Fraunhofer IIS A ( IIS) ()
audio coding; data reduction; Datenreduktion; gehörangepaßte Codierung; MPEG-Standard; perceptual coding; psychoacoustic; Psychoakustik; stereo coding; Stereocodierung; Toncodierung; Transcodierung; transcoding

Abstract
Ein entscheidender Punkt in der Entwicklung der Datenreduktion für hochwertige Audiosignale war die internationale Standardisierung einer Familie von Verfahren als ISO/IEC 11172-3 (ISO/MPEG-Audio). Für Layer III, das leistungsfähigste Mitglied dieser Coderfamilie und das einzige System, das von der ITU-R bei Datenraten unter 240 kbit/s (pro Stereosignal) empfohlen wird, wurde jetzt ein "Coder der zweiten Generation" entwickelt. Eine weitere deutliche Steigerung der Qualität - bei voller Kompatibilität zum Standard - wird durch Verbesserungen des psychoakustischen Modells sowie die Implementierung der bis dato den Layern I und II vorbehaltenen Intensitäts-Stereocodierung ermöglicht. Bei voller Audiobandbreite resultiert nunmehr eine CD-ähnliche Audioqualität bei Datenraten von deutlich kleiner als 120 kbit/s für ein Stereosignal, während bei eingeschränkter Audiobandbreite eine gute Qualität bis hin zu 64 kbit/s pro Stereosignal entsprechend dem neuen Standard ISO DIS 13818-3 (MPEG-2) e rzielt wird.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/PX-25699.html