Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Möglichkeiten der Schaltungsintegration

 
: Zimmer, G.

ZENIT GmbH, Mülheim/Ruhr; Univ. Duisburg:
Mikroelektronik-Techniken erfolreich nutzen. Anwendungsspezifische ICs (ASICs); SMD- und Hybridtechnik; Sensorik und Umweltmeßtechnik; Tagungsband
Mülheim/Ruhr, 1988
S.24-34 : Abb.,Tab.
Mikroelektronik-Tage <1988, Duisburg>
Deutsch
Konferenzbeitrag
Fraunhofer IMS ()
integrierte Schaltung

Abstract
Das Wachstumspotential bei der Anwendung der Mikroelektronik und somit der Schaltungsintegration wird deutlich am prognostizierten Halbleiterverbrauch in der Bundesrepublik Deutschland, der bis zum Jahre 2000 um den Faktor 5 bezogen auf 1986 anwachsen wird. Dieses Wachstum betrifft vor allem die Hauptanwendungsgebiete Telekommunikation und Datentechnik, sowie Industrieelektronik, Konsumelektronik und Automobilelektronik. Es wird hervorgerufen durch die stürmische technologische Entwicklung der Integrationstechnik in der Vergangenheit, die sich ungebrochen in den nächsten 15-20 Jahren fortsetzen wird. Immer weitere Strukturverkleinerung der Bauelemente und zunehmende Chipfläche ermöglichen eine exponentielle Zunahme der Integrationsdichte, d.h. der Zahl der Bauelemente auf einem Chip.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/PX-24879.html