Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

MMI-Prüfliste. Verfahren und Werkzeug zur Bewertung von Mensch-Maschine-Systemen im Kraftfahrzeug

 
: Blum, E.-J.; Nirschl, G.

Brödner, U. ; Fraunhofer-Institut für Informations- und Datenverarbeitung -IITB-, Karlsruhe:
Fraunhofer-Institut für Informations- und Datenverarbeitung. Jahresbericht 1997. Leistungen, Ergebnisse
Karlsruhe: IITB, 1997
S.58-59
Deutsch
Aufsatz in Buch
Fraunhofer IITB ( IOSB) ()
Bewertungsverfahren; Kraftfahrzeug; Mensch-Maschine-System; Verkehrssicherheit

Abstract
Aus der Literatur und Ergebnissen früherer Arbeiten im lITB sind Kriterien für die Verkehrssicherheit von Benutzungskonzepten zusammenzustellen. Diese Kriterien sind in Form einer Prüfliste aufzubereiten. Für die Anwendung der Prüfliste ist ein Prüfverfahren zu entwickeln und in ein Programmwerkzeug umzusetzen. Mit der MMI-Checklist (Prüfliste für Mensch-Maschine-Interaktion) wurde ein prüflistenbasiertes Bewertungsverfahren entwickelt und in ein prototypisches Programmwerkzeug umgesetzt. Dieses Programmwerkzeug unterstützt den Bewerter eines Mensch-Maschine-Systems im Kraftfahrzeug dabei, festzustellen, ob das Benutzungskonzept dieses Systems für eine bestimmte Einbauposition in einem bestimmten Fahrzeugtyp die Verkehrssicherheit beeinträchtigen kann. Es wurde eine Wissensbasis entwickelt, aus der das Programmwerkzeug die Information erhält, welche davon für das System relevant sind. Ob ein Prüfkriterium für ein konkretes Gerät relevant ist, kann beispielsweise von der Geräteart (z.B. Warnsystem) oder der Art der Systemausgabe (z.B. optisch) abhängen. Aufgrund dieser generischen Realisierung kann das Programmwerkzeug auf andere Zielsetzungen, z.B. die Bewertung der Benutzungsfreundlichkeit eines Systems, übertragen werden. Da das Programmwerkzeug in der Programmiersprache Java implementiert wurde, ist es plattformunabhängig.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/PX-24380.html