Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Mikro-zfP als neues Aufgabenfeld der ZfP

 
: Arnold, W.; Kröning, M.

Deutsche Gesellschaft für Zerstörungsfreie Prüfung e.V. -DGZfP-, Berlin; Österreichische Gesellschaft für Zerstörungsfreie Prüfung; Schweizerische Gesellschaft für Zerstörungsfreie Prüfung:
DACH-Jahrestagung 1991 Zerstörungsfreie Materialprüfung. Vorträge und Plakatberichte. Band 1
1991 (DGZfP-Berichtsbände 28)
S.430-436
Zerstörungsfreie Materialprüfung <1991, Luzern>
Deutsch
Konferenzbeitrag
Fraunhofer IZFP ()
micro-nondestructive testing; Mikro-zerstörungsfreie Prüfung; NMR; nuclear magnetic resonance; Röntgen; Ultraschall; ultrasound; x-ray inspection

Abstract
Zerstörungsfreie Prüfverfahren werden zunehmend in den Produktionsprozeß eingebunden, um möglichst fehlerfrei und daher kosteneffektiv herstellen zu können. Weiterhin werden in immer größerem Maß hochintegrierte Komponenten u.a. in sicherheitsrelevanten Bereichen verwandt. Dies stellt neue Anforderungen an die zfP d.h. sie erfordern Mikro-zfP. Mittels Anwendungsbeispielen wird eien Übersicht über die bisher eingesetzten Verfahren und die bisher erreichten Ergebnisse der Mikro-zfP gegeben. Dazu zählen insbesondere hochfrequenter Ultraschall, Röntgenverfahren (Durchstrahlung, Tomografie und Beugung) und elektromagnetische Verfahren. Neue Meßtechniken, die noch nicht als Prüfverfahren entwickelt sind, jedoch unserer Ansicht nach ein entsprechendes Potential haben, z.B. NMR-Tomografie, Tunnelmikroskopie, Positronentomografie usw. werden ebenfalls diskutiert.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/PX-24039.html