Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Magnetische Rotorlagerung

Magnetic rotor bearing
 
: Bramm, G.; Novak, P.

:
Frontpage ()

DE 1983-3343186 A: 19831129
DE 1983-3343186 A: 19831129
EP 1984-114324 A: 19841127
DE 3343186 A1: 19850605
EP 150320 B1: 19900523
F16C0032
Deutsch
Patent, Elektronische Publikation
Fraunhofer IBMT ()

Abstract
Es wird eine magnetische Rotorlagerung zum beruehrungslosen Aufhaengen eines Rotors, insbesondere des Rotors einer Axial- oder Radial-Zentrifugalblutpumpe, mit einer den Rotor in einem Stator, insbesondere einem Gehaeuse, aufhaengenden und lagestabilisierenden Permanent- und Elektromagnetanordnung, sowie mit einer an wenigstens einen Lagesensor bzw. dessen Lagesensorbetriebsschaltung fuer den Rotor angeschlossenen Schaltungsanordnung zur Verfuegung gestellt. Der Rotor ist mittels einer Permanentmagnetanordnung bis auf einen einzigen geometrischen Verstellfreiheitsgrad stabil beruehrungslos im Stator aufgehaengt. Die Rotorposition ist nur innerhalb des mittels der Permanentmagnetanordnung nicht stabilisierten geometrischen Verstellfreiheitsgrads mittels einer im Rotor befindlichen und wenigstens einen Permanentmagneten umfassenden Permanentmagnetanordnung stabilisiert. Die mit der Elektromagnetanordnung zusammenwirkende Permanentmagnetanordnung umfasst wenigstens einen Permanentmagneten der zum Aufhaengen des Rotors vorgesehenen Permanentmagnetanordnung und besteht insbesondere aus den im Rotor angebrachten Permanentmagneten dieser Permanentmagnetanordnung. Die Schaltungsanordnung ist eine die Rotorposition bei Nichteinwirkung aeusserer Kraefte in einer Lage minimalen Energiebedarfs der Elektromagnetanordnung stabilisierende Regelschaltung.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/PX-22631.html