Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Logistische Strukturen verhindern Abfall

 
: Frerich-Sagurna, R.

Packung und Transport in der chemischen Industrie 23 (1991), Nr.5, S.16-20
ISSN: 0343-7183
Deutsch
Zeitschriftenaufsatz
Fraunhofer IML ()
Deponie; Einwegkonzept; Mehrwegkonzept; Verpackungsmaterialfluß

Abstract
Grundlage für die Entwicklung wirksamer Konzepte für verpackungsarme Logistikstrategien ist die Systembetrachtung, wobei der gesamte Lebensweg der Verpackung von der Rohstoffgewinnung bis zur Entsorgung als System betrachtet wird. Konzepte sind in zwei Bereichen zu finden: zum einen Vermeidung von Verpackungen und zum anderen Umgestaltung des Verpackungsmaterialflusses. Die Akzente liegen hierbei auf: Vermeiden, Verringern, Verwerten. Die Konzepte sollten nicht auf einen linearen Versorgungsweg vom Produzenten zum Verbraucher, sondern auf geschlossen zirkuläre Prozesse abstellen, die auch den Produzenten mit einbezieht. Aufgrund der gesetzlichen Rahmenbedingungen stehen verpackungsvermeidende Konzepte und damit auch Mehrwegsysteme im Vordergrund. Das ideale Mehrwegsystem ist durch einen zyklischen Verpackungsmaterialfluß zwischen verpackendem Unternehmen und dem Kunden gekennzeichnet. Ausgehend von den Grundstrukturen der Mehrwegsysteme werden Strategien für verpackungsarme Materialflu ßsysteme entwickelt.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/PX-22354.html