Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Leistungssteigerung bei der Fräsbearbeitung von Druckgießwerkzeugen

 
: König, W.; Werner, A.

Gießerei 75 (1988), Nr.17, S.502-506 : Abb.
ISSN: 0016-9765
ISSN: 0175-1034
Deutsch
Zeitschriftenaufsatz
Fraunhofer IPT ()
Auftragsschweißung; Druckgießwerkzeug; Fräsen; Frässtrategie; Schlichtfräsen; Schneidstoff; Schruppfräsen; Werkzeugbau; Werkzeuggeometrie; Wirtschaftlichkeit

Abstract
Zur Erhöhung der Wirtschaftlichkeit bei der Fertigung von Druckgießwerkzeugen wurden Möglichkeiten zur Leistungssteigerung für die Fräsbearbeitung untersucht. Es zeigt sich, daß beim Schruppfräsen weichgeglühter Bauteile eine Steigerung der Zerspanleistung und eine Senkung der Fertigungskosten je nach der Leistungsfähigkeit der verfügbaren Werkzeugmaschine durch den Einsatz beschichteter HSS- oder Hartmetall-Schneidstoffe erreicht werden kann. Bei der Schlichtbearbeitung stehen das Arbeitsergebnis und die Fertigungszeit im Vordergrund. Hier lassen sich bei Nutzung der Möglichkeiten moderner CNC-Mschinen Erfolge durch eine geeignete Anpassung der Schnittstrategie und der Werkzeuggeometrie an die zu fertigende Kontur erzielen. Die Fräsbearbeitung von Auftragsschweißungen hat aufgrund hoher Beanspruchung einen großen Werkzeugverschleiß zur Folge. Der Einsatz geeigneter Schneidstoffe in Verbindung mit einer stabilen Schneidengeometrie führt hier zu einem kontrollierbaren Fräsprozeß, bei de m das Versagen des Werkzeugs durch plötzlichen Schneidenbruch vermieden werden kann.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/PX-21951.html