Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Die Kreislaufwirtschaft fordert flexible Systeme für komplexe Probleme. Lösungsmodelle der Logistikwissenschaft. Teil 2

Flexible Systeme für komplexe Probleme. Lösungsmodelle der Logistikwissenschaft (Vortragstitel)
 
: Jünemann, R.; Hansen, U.; Otten, H.

Umwelt kommunal : UK 11 (1996), Nr.257, S.V-VIII
ISSN: 0932-5816
Deutsch
Zeitschriftenaufsatz
Fraunhofer IML ()
Abfall; Demontage; Entsorgungslogistik; Füllstandfernabfrage; Kreislaufwirtschaft; Logistik; Redistribution; Telematik

Abstract
Zu Beginn wird das Grundprinzip der industriellen Kreislaufwirtschaft erläutert und kurz die neuen rechtlichen Rahmenbedingungen erwähnt. Im weiteren Verlauf wird besonders auf die Logistik in der Kreislaufwirtschaft eingegangen. Dies umfaßt u.a. die Getrenntsammlung sowie die Schaffung von optimierten Sammeltouren. In diesem Zusammenhang wird auch auf telematische Verfahren wie die Füllstandsfernabfrage verwiesen. Weiterhin werden die Arbeitsgebiete Redistribution und Demontage eingehend erwähnt und auf logistische Fragestellungen eingegangen. Da Kreislaufwirtschaft mit verstärktem Verkehrsaufkommen verbunden sein kann, kommt der Optimierung des Verkehrs eine große Rolle zu. Anhand von einigen Ansätzen, z. B. der Citylogistik, werden Lösungen aufgezeigt.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/PX-21135.html