Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Kosten-Controlling - Bestandteil eines modernen Instandhaltungssystems

Cost-controlling
 
: Sihn, W.

Kalaitzis, D.:
Instandhaltungs-Controlling. Führungs- und Steuerungssystem erfolgreicher Instandhaltung. 2. Aufl.
Köln: TÜV Rheinland, 1996 (Praxiswissen für das Technische Management)
ISBN: 3-88585-731-6
S.23-42
Deutsch
Aufsatz in Buch
Fraunhofer IPA ()
controlling; Instandhaltung; Instandhaltungskosten; Kosten

Abstract
Voraussetzung für einen "optimalen" Instandhaltungsablauf ist das Vorhandensein eines funktionierenden Kostenwesens. Die derzeit ofmals noch anzutreffenden Rahmenbedingungen: - Gesamtbudget Instandhaltung - Verteilung auf Kostenstellen - Kostenverfolgung über das betriebliche Rechnungswesen reichen nicht aus, um das Kostenwesen der Instandhaltung in den Griff zu bekommen. Deshalb sollte diese Aufgabe mit Hilfe eines dezentralen Instandhaltungssystems gelöst werden. Grundlage für eine Instandhaltungs-Controlling-Systematik stellen verschiedene Budgets (z.B. Werkbudget, Auftragsbudget), die Ermittlung der Vorgabewerte und die Verrechnung der anfallenden Kosten auf die Budgets dar. Mit Hilfe dieser Daten können dann als Ergebnis der Kosten-Controllings Soll-Ist Abweichungen bzw. Verbesserungsvorschläge zur Vermeidung von Überschreitungen ermittelt werden.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/PX-21040.html