Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Körperschallausbreitung in Gebäuden. Untersuchungsmöglichkeiten mit einem Intensitätsmeßverfahren

 
: Maysenhölder, W.

Bauphysik 10 (1988), Nr.4, S.117-120 : Abb.,Lit.
ISSN: 0171-5445
Deutsch
Zeitschriftenaufsatz
Fraunhofer IBP ()
Intensitaet; Körperschall; Längsdämmung; Lokalisierung; Messung; Schallbrücke

Abstract
Bauakustische Körperschallmessungen haben sich bisher fast ausschließlich auf die Messung von Schwingungsamplituden beschränkt ("Körperschallpegel"). Die für einen wirksamen Schallschutz so wichtige Frage, wie sich die Schwingungsenergie ausbreitet, wird aber durch eine reine Pegelmessung meistens nicht zuverlässig beantwortet. Zu diesem Zweck muß die Körperschallintensität gemessen werden. Unter gewissen Bedingungen läßt sich die Körperschallintensität realtiv einfach aus dem Kreuzspektrum zweier Beschleunigungssignale bestimmen. Die Grundzüge dieser in der Bauakustik noch neuen Meßtechnik werden erläutert. Ihr Einsatz bei der Lokalisierung von Schallbrücken und beim Studium der Schallängsdämmung zeigt die deutliche Überlegenheit gegenüber reinen Körperschallpegelmessungen.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/PX-21006.html