Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Klimatische Randbedingungen

 
: Grießhaber, W.

Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme -ISE-, Freiburg/Brsg.:
Regensburger Solartage. Grundlagen und Systemtechnik solarer Energiesysteme
Freiburg/Brsg., 1992
Regensburger Solartage <1992, Regensburg>
Deutsch
Konferenzbeitrag
Fraunhofer ISE ()
climate; Klima; photovoltaic system; photovoltaisches System; solar energy system; Solarenergiesystem; thermal solar energy system

Abstract
Das Klima hat einen entscheidenden Einfluß auf die Auslegung und das Verhalten von solaren Energiesystemen. Unter solaren Energiesystemen sind in diesem Zusammenhang aktive und passive Systeme zur thermischen Nutzung sowie Systeme zur photovoltaischen Nutzung der Solarenergie zu verstehen. Schon bei der Erstellung eines solaren Energiesystems spielt das Klima eine entscheidende Rolle. Die technische Ausführung wird bestimmt durch Forderungen nach Wind- und Hagelfestigkeit, Dichtigkeit gegen Feuchte und Niederschläge sowie nach Sicherheit gegen Temperaturspannungen. Neigungswinkel und Orientierung werden soweit möglich ebenfalls den klimatischen Bedingungen angepaßt. Auch die Dimensionierung von Empfängerfläche und Energiespeicher wird stark durch die herrschenden Klimaverhältnisse beeinflußt. Gleiches gilt für Anforderungen an die Regelbarkeit des Systems. Diese Umstände führen letztendlich dazu, daß das Klima zum entscheidenden Faktor für die Höhe der Investitionskosten bei der Erstel lung eines solaren Energiesystems wird. Eine nicht weniger wichtige Bedeutung kommt dem Klima beim Betrieb eines bestehenden Systems zu.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/PX-20554.html