Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

ISDN-Bildtelefon. Erfolg oder Flop? Neueste Ergebnisse von Studien und Pilotversuchen

The ISDN videophoneone. Success or flop? Latest results from studies and pilot projects
 
: Hudetz, W.

Häußer, E.:
Online '92. 15. Europäische Kongreßmesse für Technische Kommunikation. Congress V. Europäischer Kongreß für Multimedia-Kommunikation, Informations- und Kommunikationsdienste
Velbert: Online, 1992
ISBN: 3-89077-106-8
S.V.22.01-V.22.16
Online <15, 1992, Hamburg>
Deutsch
Konferenzbeitrag
Fraunhofer ISI ()
Bildtelefon; Feldversuch; ISDN; ISI92-P11; Videokommunikation

Abstract
Bis Ende 1991 plant die deutsche Telekom das ISDN-Bildtelefon als neuen Dienst ISDN-Nutzern zur Verfügung zu stellen. Dadurch eröffnen sich interessante und neuartige Möglichkeiten der persönlichen Telekommunikation, die einen wesentlichen Schritt in Richtung natürlicher inter-menschlicher Kommunikation beinhalten. Mit der Einführung einer neuen Technologie ist sehr eng die Frage nach deren Erfolgschancen verbunden. Die Beantwortung ist besonders dann sehr schwierig, wenn diese Technologie völlig neue Anwendungsmöglichkeiten eröffnet und zusätzlich durch relativ hohe Investitionskosten den zu erwartenden Nutzerkreis einschränkt. Dieses Problem beschäftigt nicht nur den Serviceanbieter (Telekom) sondern vor allem auch die Hersteller der benötigten Endgeräte, die den hohen Entwicklungsaufwand abwägen müssen und realistische Vorgaben für die Kalkulation der Endpreise benötigen. Aus diesem Grund wurde bereits 1988 dem Fraunhofer-Institut für Systemtechnik und Innovationsforschung von der P hilips Kommunikations Industrie AG eine Untersuchung zum Thema ISDN-Bildtelefon und seine Einsatzfelder in Auftrag gegeben. Als zweckmäßige Ergänzung dieser Studie wurden im folgenden Jahr und nochmals 1991 zwei Pilotversuche durchgeführt, in denen die Einsatzmöglichkeiten des ISDN-Bildtelefons in der geschäftlichen Kommunikation erprobt und ausgewertet werden konnten. Auf der Grundlage der obigen Untersuchungen werden in diesem Aufsatz die potentiellen Einsatzgebiete des ISDN-Bildtelefons näher betrachtet und daraus Aussagen über die Erfolgschancen des neuen Dienstes abgeleitet. Als Randbedingungen werden die begrenzten Leistungsmerkmale und die anfänglich hohen Gerätekosten, denen die günstigen Anschluß- und Übertragungskosten gegenüberstehen, berücksichtigt.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/PX-20120.html