Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Intelligente Dichtungen - Höhere Leckagesicherheit in Kanalsystemen

 
: Wack, H.; Groß, H.-J.

Umwelt 29 (1999), Nr.7/8, S.36-38
ISSN: 0041-6355
Deutsch
Zeitschriftenaufsatz
Fraunhofer UMSICHT Oberhausen ()
Dichtung; Kanalisation; Kommunaltechnik; Leckagesicherheit; Rohreinführung; sealing; gel; canalisation; communal technology; leak safety; pipe insertion; sewerage

Abstract
An dem rund 400.000 Kilometer langen Abwassernetz der Bundesrepublik Deutschland sind 92,2 Prozent der Bevölkerung angeschlossen Bei einem durchschnittlichen Wasserverbrauch von 130 Litern pro Tag werden so täglich rund 10 Milliarden Liter Wasser durch das Leitungsnetz geführt. Damit diese Abwässer bestimmungsgemäß den Kläranlagen zugeführt werden können ist die Dichtigkeit des Kanalisationssystems zwingend notwendig. Dies gewährleisten seit Jahren Rohre aus Beton, Stahlbeton, Kunststoff oder Steingut. Die Rohrmaterialien zeichnen sich durch gute mechanische Eigenschaften und chemische Resistenz aus. Schwachpunkte eines jeden Rohrnetzsystems sind die Verbindungsstellen.
Unter Einsatz quellfaehiger, biologisch nicht abbaubarer Polymere werden "intelligente" Dichtungssysteme und -konzeptionen entwickelt. Die Systeme lassen sich beispielsweise in Kanalisationsrohren als Dichtung oder zur Ergaenzung herkoemmlicher Systeme einsetzen. Sollten im Bereich der Rohrmuffe Undichtigkeiten entstehen, ist die quellfaehige Dichtung in der Lage, die entstandene Leckage durch Wassereinlagerung und entsprechende Volumenvergroesserung abzudichten.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/PX-19510.html