Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Innovative Strategien der Werkstückbereitstellung für flexible Montagesysteme

New strategies for parts feeding in flexible assembly systems
 
: Schmid, S.; Lay, N.

Schall Kongreß GmbH:
Rationelle Montage- und Handhabungstechnik durch angepaßte Automatisierung '93. Fachseminar
Sinsheim: Schall Kongreß, 1993
MOTEK <12, 1993, Sinsheim>
Deutsch
Konferenzbeitrag
Fraunhofer IPA ()
assembly; Automatisierung; economy; feeding system; Flexibilität; flexibility; material flow; Materialfluss; Montage; Wirtschaftlichkeit; Zuführen

Abstract
Der Trend, die Automatisierung in Produktionsbetrieben weiter voranzutreiben, ist gerade in Zeiten wirtschaftlicher Stagnation unabläßlich. Die Notwendigkeit einer Effizienzsteigerung in der Produktion und damit die Einführung neuer Methoden werden von deutschen Unternehmen als ausschlaggebende strategische Maßnahmen genannt. Speziell in der Klein- und Mittelserienfertigung stellt sich die Frage, welche Aufbaustruktur flexible Montagesysteme aufweisen müssen, um durch eine hohe Umrüst- und Anpaßflexibilität ein Optimum an Produktivität und Wirtschaftlichkeit zu erreichen. Prinzipiell können zwei unterschiedliche Strategien verfolgt werden. Integration von flexiblen Zuführsystemen in Montagezellen oder eine funktionale Trennung von Materialbereitstellung und Montageprozeß. Anhand von Beispielen werden die beiden Strategien verdeutlicht sowie technische Voraussetzungen erläutert. Abschließende Wirtschaftlichkeitsaspekte verdeutlichen die Änderung der Kostenstruktur bei flexibler Automati sierung.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/PX-18952.html