Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

In-situ-Untersuchung der Hochtemperaturkorrosion von Stählen mittels Röntgenbeugung

In-situ investigation of the high temperature corrosion of steels by means of X-ray diffraction
 

Fraunhofer-Institut für Chemische Technologie -ICT-, Pfinztal:
Combustion and reaction kinetics
Pfinztal, 1991 (Proceedings of the International Annual Conference of ICT 22)
S.89.1-89.7
Fraunhofer-Institut für Chemische Technologie (Internationale Jahrestagung) <22, 1991, Karlsruhe>
Deutsch
Konferenzbeitrag
Fraunhofer ICT ()
Eisen; energiedispersiv; Hochtemperaturkammer; Hochtemperaturkorrosion; In-Situ-Methode; Röntgenbeugung; Röntgendiffraktometer; Stahl; Thermogravimetrie; winkeldispersiv

Abstract
Röntgenbeugung ermöglicht eine in-situ-Beobachtung der Hochtemperaturkorrosion. Das Meßsystem besteht aus einem Röntgengoniometer mit aufmontierter Temperaturkammer, die ein Aufheizen der Probe von Zimmertemperatur bis ca. 1700 Grad C ermöglicht. Die Messungen wurden energiedispersiv mit Si(Li)-Detektor und winkeldispersiv bei streifendem Einfall mit Soller-Spalt und Szintillationszähler durchgeführt. Je nach Meßmethode werden Schichtdicken im Bereich von 10 nm bis 200 Mym erfaßt.Es wurden isotherme Versuche bei den Temperaturen 450, 700, 800 und 920 Grad C durchgeführt. Dabei wurden die Oxidationsprodukte von Eisen in situ identifiziert und die Zunderkonstanten bestimmt.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/PX-18101.html