Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

IMS-integrierte Materialflußsysteme

 
: Brinkmann, H.-G.; Jünemann, R.

Güterverkehr und Transportketten. 6.Statusseminar des Bundesministers für Forschung und Technologie
1991
18 S.
Bundesministerium für Forschung und Technologie (Statusseminar) <6, 1990, Rostock-Warnemünde>
Deutsch
Konferenzbeitrag
Fraunhofer IML ()
Fabrikstrukturplanung; Leitsystem; Logistikbetriebssystem; Modellbaustein; Planungswerkzeug

Abstract
"IMS" ist die Kurzbezeichnung für das Verbundforschungsvorhaben "Entwicklung integrierter Materialflusssysteme zur vorrangigen Anwendung in kleinen und mittleren Unternehmen", daß unter der Federführung des Fraunhofer-Instituts für Materialfluss und Logistik mit verschiedenen Industriefirmen durchgeführt, vom TÜV-Rheinland projektbegleitend betreut und vom BMFT gefördert wird. Nach Abschluß der IMS-Phase-1 mit dem Schwerpunktziel, automatische Komponenten innerbetrieblicher Materialflusssysteme zu entwickeln, wurde das Forschungsvorhaben im Rahmen des Förderschwerpunktes "Güterverkehr und Transportketten" im Jahre 1989 fortgesetzt. Mit diesem Vorhaben, in dem bei einer Laufzeit von insgesamt vier Jahren 14 Teilprojekte und ein Leitungsprojekt bearbeitet werden, sind von der deutschen Logistik-Forschung angesichts einer immer stärker werdenden internationalen Herausforderung innovative Impulse zu erwarten, da ein wesentliches, derzeit noch bei weitem nicht ausgeschöpftes Rationalisierungsp otential im Bereich der Logistik und der Materialflusssysteme vorhanden ist. Der innerbetriebliche Lager- und Transportbereich ist heute noch vielfach durch sehr personalintensive Tätigkeiten und eine geringe Automatisierung gekennzeichnet. Die dadurch verursachten hohen Logistikkosten, können durch die Entwicklung neuartiger Materialflusstechniken verringert werden.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/PX-18022.html