Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Der "hochmolekulare Anteil" eines UF-Harzes, abhängig von der Alterung und dem Verdünnungsgrad.

High molecular weight fraction of a UF-resin as a function of ageing and dilution factor
 
: Roffael, E.; Schriever, E.

Holz als Roh- und Werkstoff 45 (1987), Nr.12, S.508 : Tab.
ISSN: 0018-3768
Deutsch
Zeitschriftenaufsatz
Fraunhofer WKI ()
Alterung; hochmolekularer Anteil; modifizierte Schustermethode; UF-Harz

Abstract
Der "hochmolekulare" Anteil im Harz laesst sich durch Abzentrifugieren von Harz-Wasser-Gemischen definierter Zusammensetzung empirisch erfassen. Der "hochmolekulare" Anteil der Harze nimmt mit der Alterung zu, insbesondere im Bereich niedrigen Verduennungsgrades des Harzes, ist der Einfluss der Alterung auf den "hochmolekularen" Anteil besonders deutlich. (WKI)

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/PX-17340.html