Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Gitterdeformation in Silicium nach Implantationen von Phosphor

 
: Remmler, M.; Frey, L.; Ryssel, H.

Deutsche Physikalische Gesellschaft e.V. -DPG-, Bad Honnef:
Jahrestagung der DPG 1995
Bad Honnef, 1995
Deutsche Physikalische Gesellschaft (Jahrstagung) <1995, Berlin>
Deutsch
Konferenzbeitrag
Fraunhofer IIS B ( IISB) ()
crystal damage; Gitterdeformation; Gitterschädigung; ion implantation; Ionenimplantation; lattice strain; Röntgendiffraktometrie; Tagaki-Taupin Theorie; Tagaki-Taupin theory; x-ray diffractometry

Abstract
Mit Hilfe eines hochauflösenden Röntgendiffraktometers wurden Proben monokristallinen Siliciums auf implantationsbedingte Gitterdeformation untersucht. Die Proben waren mit Energien von 80 keV, 570 deV und 1 MeV mit Phosphordosen unter- und oberhalb der Amorphisierungsschwelle implantiert und ausgeheilt worden. Eine Simulation basierned auf der Tagaki-Taupin-Theorie ergab, daß die Gitterdeformation aus zwei Bändern aufgebaut ist: Oberflächennah ist das Gitter unter Einfluß der implantierten Phosphoratome kontrahiert, im tiefer liegenden Band führen End of Range (EOR)-Defekte zu einer Gitterexpansion. Schichtweiser Probenabtrag bestätigte dieses Ergebnis.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/PX-16157.html