Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Fraktale Fabrik - Innovative Logistik und Fuzzy-Logic

 
: Vollmer, E.; Klink, J.

Arbeitsgemeinschaft Fuzzy Logik und Softcomputing Norddeutschland:
Arbeitsgemeinschaft Fuzzy-Logik und Softcomputing Norddeutschland. Jahrestagung 1996
Stade: DOW Deutschland Inc., 1996
S.5-14
Arbeitsgemeinschaft Fuzzy-Logik und Softcomputing Norddeutschland (Jahrestagung) <1996, Schkopau>
Deutsch
Konferenzbeitrag
Fraunhofer IPA ()
Fertigung; Fertigungssteuerung; Fraktale Fabrik; fuzzy; fuzzy logic; fuzzy-Logik; fuzzy-Logistik-Steuerung; Logistik; Logistikplanung; neuronales Netzwerk; Prozeßorientierung; Selbstähnlichkeit; Steuerung; Unternehmensstruktur

Abstract
Die Fraktale Fabrik stellt eine, auf europäische Verhältnisse angepaßte Unternehmensstrukturstrategie dar, die eine höhere Effizienz und Vitalität des Unternehmens ermöglicht. Dies wird durch selbständig agierende und in ihrer Zielausrichtung selbstähnliche Einheiten - den Fraktalen - erreicht. Die Fraktale bilden durch dynamische Organisationsstrukturen einen vitalen Unternehmensorganismus, in dem der Mitarbeiter die Basis des Produktionsprozesses ist. Daraus resultieren hohe Anforderungen an die Kreativität der Mitarbeiter, weshalb die Komplexität existierender Produktionssysteme soweit reduziert werden muß, daß sie durch die Mitarbeiter steuerbar sind. Der Weg führt weg von sehr komplexen, starren Produktions- und Steuerungsstrukturen hin zu übersichtlichen, flexiblen und prozeßorientierten Strukturen mit neuen Anforderungen an die Logistik. Im Beitrag wird an einem Beispiel der Einsatz von Fuzzy-Systemen und neuronaler Netze zur dezentralen Steuerung von dynamischen Unternehmensstr ukturen behandelt.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/PX-15235.html