Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Forschen für die Verpackung von morgen

Searching for the package of tomorrow
 
: Bauer, W.

Neue Verpackung : NV 42 (1989), Nr.7, S.54-56 : Abb.
ISSN: 0028-3428
ISSN: 0341-0390
Deutsch
Zeitschriftenaufsatz
Fraunhofer ILV ( IVV) ()
environment; Forschung; Müll; Neues Material; new material; packaging; research; Umwelt; Verpackung; waste

Abstract
Forschung kann dazu beitragen, mehr Sachlichkeit in die Verpackungsdiskussion zu bringen. Hierzu gehören klare Aussagen zu Mengen und Anteilen der Verpackung am gesamten Müllaufkommen sowie die Einführung einer gesamtheitlichen Betrachtungsweise in Bezug auf die Umwelt. Untersuchungen neuer Strategien Technologien und Materialien können die Umweltverträglichkeit verbessern. Die Abteilung "Verpackungstechnik" am Fraunhofer-Institut für Lebensmitteltechnologie und Verpackung (ILV) in München hat sich auf folgende Gebiete spezialisiert: klare Aussagen zu Mengen und Anteilen der Verpackung am gesamten Müllaufkommen, die Einführung einer gesamtheitlichen Betrachtungsweise in Bezug auf die Umwelt, Untersuchungen neuer Strategien, Technologien und Materialien zur Verbesserung der Umweltverträglichkeit. Zahlen und Aussagen werden u. a. zu folgenden Bereichen angeführt: Tendenzen im Verpackungswesen; Minimierung des Verpackungsaufwandes, Müllaufkommen und anteile der Packstoffe, Bewertung der Packmittel, vor allem im Lebensmittelsektor sowie deren mögliche Entwicklung, Abbaubarkeit sowie Recycling von Kunststoffen.

 

The "Packaging Technology" department at the Fraunhofer-Institut für Lebensmitteltechnologie und Verpackung (ILV) (Fraunhofer Institute for Food Technology and Packaging), Munich, has specialized, among other things, in the following tasks: clear statements on quantities and shares of packaging in the total incidence of houshold refuse, the introduction of a holistic approach with respect to the environment, investigations of new strategies, technologies and materials for improving the environmental compatibility. Figures and statements are given on the following areas, among other things: trends in the packaging industry, minimization of packaging expenditure, waste incidence and shares of packaging materials, evaluation of packages, above all in the food sector, together with their possible development, degradability as well as recycling of plastics.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/PX-15039.html