Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Formaldehydbestimmung von Dekorfolien mit Hilfe der Hermetik-Behälter-Methode

WKI-Mitteilung 516/1990.
Determination of formaldehyde release from decorating foils by means of the hermetic container method
 
: Merker, -; Böhme, -; Flentge, A.; Marutzky, R.; Scheithauer, M.

HK. Holz- und Möbelindustrie 25 (1990), Nr.9, S.947-949 : Lit.
ISSN: 0721-2585
Deutsch
Zeitschriftenaufsatz
Fraunhofer WKI ()
decorating foil; Dekorfolie; Formaldehyd; formaldehyde; hermetic container method; Hermetik-Behälter-Methode

Abstract
Zur Bestimmung der nachträglichen Formaldehydabgabe von Dekorfolien gibt es derzeit noch keine endgültige Entscheidung über die Prüfmethode. Es wird ein mögliches Verfahren zur Bestimmung der Formaldehydabgabe sowie ein vorläufiger Richtwert zur Erfüllung der Anforderungen der ETB-Richtlinie vorgestellt. Zur Bestimmung der Formaldehydabgabe von Dekorfolien unterschiedlichen Typs konnte bislang nur die zeit- und kostenintensive Prüfkammermethode herangezogen werden. Für die Produktionskontrolle kommt diese Methode nicht in Frage. Ein abgeleitetes Prüfverfahren ist derzeit noch nicht festgelegt. Als mögliche Prüfmethode konnte die Hermetikbehälter-Methode herangezogen werden, die in modifizierter Form zur Beurteilung der Formaldehydabgabe von unverpreßten Folien geeignet ist. Ein gesicherter Richtwert zur Erfüllung der Anforderungen entsprechend denen der ETB-Richtlinie für E1-Spanplatten wurde erarbeitet.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/PX-14974.html