Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Fernkälteversorgung mit Dampfstrahlkältetechnik bei der Energieversorgung Gera

District cooling with steam jet ejector chiller technology in Gera. Summary of the report
 
: Hölder, D.; Noeres, P.; Althaus, W.; Petzold, B.

:
Volltext urn:nbn:de:0011-px-141575 (102 KByte PDF)
MD5 Fingerprint: e56ca05f8237053d7f56d51f98b909ff
Erstellt am: 05.10.1999


Euroheat & power. Fernwärme international 27 (1998), Nr.9, S.34-42 : Ill., Lit.
ISSN: 0949-166X
Deutsch
Zeitschriftenaufsatz, Elektronische Publikation
Fraunhofer UMSICHT Oberhausen ()
district cold supply; district cooling network; trigeneration; Steam Jet Ejector Chiller (SJEC); thermal cooling; economy; operational experience; pilot plant; Fernkälteversorgung; Fernkältenetz; Kraft-Wärme-Kälte-Kopplung (KWKK); Dampfstrahlkältemaschine (DSKM); thermische Kälteerzeugung; Wirtschaftlichkeit; Betriebserfahrung; Pilotanlage

Abstract
Als Baustein einer integrierten Energieversorgung bietet die Kraft-Wärme-Kälte-Kopplung (KWKK) mit Fernwärme- oder BHKW-Anbindung viele Vorteile. Hervorzuheben sind die mit der Abnahme von Wärme für die Klimatisierung in den Sommermonaten verbundene bessere Auslastung von KWK-Anlagen bzw. Fernwärmeinstallationen. Im Januar 1998 wurde bei der Energieversorgung Gera GmbH (EGG) eine Kältezentrale zur Versorgung eines Fernkältenetzes in Betrieb genommen. Die Anlage erzeugt Kälte aus Fernwärme mit Hilfe des Dampfstrahlkälteprozesses. Der nachfolgende Bericht zeigt die Möglichkeiten der thermischen Kälteerzeugung mit Dampfstrahlkältemaschinen, die im Rahmen des BMBF-Verbundprojektes "Kraft-Wärme-Kälte-Kopplung mit Dampfstrahlkältemaschinen" untersucht werden. Die dargestellten Betriebsdaten und -erfahrungen wurden im Rahmen eines Pilotprojekts seit Inbetriebnahme der Kälteanlage in Gera gesammelt.

 

As a building block of an integrated energy supply system, the combined heating, power production and cooling (CHPC) offers many advantages in connection with district heat or small CHP plants. In January 1998, at the Energieversorgung Gera GmbH (EGG), a chiller plant for the supply of a newly constructed district cooling network was taken into operation. The system produces cold from district heat by means of a steam jet ejector cooling process and consists of a steam jet ejector chiller and a compression chiller of 600 kW each. The following presentation shows the possibilites of thermal cold generation by means of a steam jet ejector chiller.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/PX-14157.html