Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Enzymkatalysierte Prozesse in Dialyse-Membranreaktoren

Enzymatically catalysed processes in dialysis membrane reactors
 
: König, A.; Tretzel, J.; Reimerdes, E.H.; Bauer, W.; Czermak, P.

Forum Mikrobiologie 11 (1988), Nr.9, S.368-373 : Abb.,Lit.
ISSN: 0170-8244
Deutsch
Zeitschriftenaufsatz
Fraunhofer ILV ( IVV) ()
chuprophan hollow fibre Membrane; CUPROPHAN; Dialyse-Membranreaktor; dialysis Membran reactor; Enzym; HohlfaserMembran; Immobilisation(physikalisch); Katalyse(enzymatisch); lactose hydrolysis; Laktosehydrolyse; Membran; physical immobilization; Prozeß(enzymatisch katalysiert); Substrat

Abstract
Viele Umsetzungen der klassischen Chemie lassen sich mit Hilfe von Enzymen unter wesentlich milderen Bedingungen hochspezifisch durchführen. Zum Einatz von Enzymen für Umsetzungen niedermolekularer Substrate im technischen Maßstab wurde von AKZO ein dampfsterilisierbarer Dialyse-Membranreaktor entwickelt. Das Prinzip des Reaktors beruht auf der physikalischen Trennung von Substrat und Enzym durch eine semipermeable Membran. Substrat sowie Produkt können diese Barriere auf diffusivem Weg passieren, während das Enzym durch die Membran "immobilisiert" wird. Unter diesen Bedingungen kann ein kontinuierlicher Substratstrom umgesetzt und das Produkt kontinuierlich abgezogen werden. Zusätzliche Verfahrensschritte, wie z.B. eine Abtrennung des Enzyms, entfallen. Anhand der Laktosehydrolyse konnte die gute Eignung des Verfahrens für enzymatisch katalysierte Prozesse gezeigt werden. (ILV)

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/PX-12681.html