Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Einsatz von Expertensystemen in der Weiterbildung

 
: Specht, D.

Bundesinstitut für Berufsbildung -BIBB-, Berlin:
Workshop Weiterbildungs-Informationssysteme Berlin
Berlin/West, 1989 (Fachinformationen zur Beruflichen Bildung 2)
S.53-66
Weiterbildungs-Informationssysteme <1989, Berlin>
Deutsch
Konferenzbeitrag
Fraunhofer IPK ()
artificial intelligence; CAI; expert system; Expertensystem; further education; ICAI; information system; Informationssystem; intelligent tutoring system; Intelligentes Lehrsystem; ITS; Künstliche Intelligenz; Weiterbildung

Abstract
In der Informatik wird seit etwa 20 Jahren eine Forschungsrichtung betrieben, die sich zum Ziel gesetzt hat, menschliches Denk- und Entscheidungsverhalten in Rechnermodellen nachzubilden mit der Erwartung, hierdurch der Modellierung künstlicher Intelligenz näherzukommen. Solche Modelle versuchen beispielsweise den Lernvorgang, das Planen einer Tätigkeit, plausibles Schließen, die Bildung von Begriffen, das Verstehen natürlicher Sprache durch einen Rechner, das umweltorientierte Handeln kinematischer Bewegungssysteme, das visuelle Erkennen von Objekten und das kreative Denken nachzuvollziehen. In einigen dieser Forschungsfelder hat man bereits beachtliche Erfolge erzielt. Sie beziehen sich jedoch auf eng begrenzte Anwendungen. Intelligente CAI-Systeme sind kein programmierter Unterricht mehr, der ein implizites Modell des Lernenden und des Lehrers voraussetzt und zu einer festgelegten Form des Unterrichtsablaufs führt. Vielmehr wird versucht, die Denkvorgänge von Lehrer und Schüler expl izit zu repräsentieren und hierdurch zugänglich zu gestalten. ICAI-Systeme werden mit dem Ziel entwickelt, eine Anpassung des Systems an den Wissensstand und das Lernverhalten des Lernenden zu ermöglichen. Neben der Bezeichnung ICAI ist auch die Benennung Intelligent Tutoring Systems, ITS, gebräuchlich.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/PX-11385.html