Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Einfluß von Luftverunreinigungen auf die Stickstoffumsetzungen in naturnahen Ökosystemen

 
: Fabig, W.; Hund, K.

Wirkungen von Luftverunreinigungen auf Böden. Einträge - Bewertung - Regelungen
Düsseldorf: VDI-Verlag, 1990 (VDI-Berichte 837)
ISBN: 3-18-090837-8
S.957-975 : Abb.,Tab.,Lit.
Deutsch
Aufsatz in Buch
Fraunhofer IUCT ( IME) ()
air pollution; Boden; forest; Luftverunreinigung; microorganism; Mikroorganismus; N-cycle; naturnahes Ökosystem; soil; Stickstoffkreislauf

Abstract
In natürlichen oder naturnahen Ökosystemen sind die Umsetzungen des Stickstoffs für den gesamten Stoffhaushalt eines Standortes von entscheidender Bedeutung. Mit Ausnahme der N2-Fixierung führen alle weiteren N-Umsetzungen zu einem H+-Verbrauch oder H+-Freisetzung und können damit eine Veränderung der Bodenreaktion hervorrufen. In ungestörten Systemen treten langfristig weder eine Ver- noch eine Entsauerung auf. Die Zufuhr von Protonen und säurebildenden Verbindungen kann dagegen zu deutlichen Veränderungen in der mikrobiellen Populationszusammensetzung sowie deren Umsatzleistungen führen, die sich u.a. in nachhaltigen Veränderungen der N-Umsätze äußern. Die einzelnen Reaktionsschritte innerhalb des N-Kreislaufes weisen eine unterschiedliche Sensitivität gegenüber pH-Wert-Einflüssen auf. Es kann zu einer Akkumulation einzelner Reaktionsprodukte oder zu Veränderungen einzelner Reaktionsabläufe kommen. So führt z.B. eine pH-Erniedrigung zu einer verminderten Nitrifikation, so daß sich Am monium anhäuft. Nitrat wird bei niedrigen pH-Werten in geringerem Umfang denitrifiziert. Des weiteren ändert sich die Zusammensetzung der Denitrifikationsprodukte. Es tritt anteilig verstärkt N2O auf, was potentiell die Ozonschicht in der Stratosphäre gefährden kann. Weiterhin kann nicht-aufgenommenes Nitrat an einem versauerten Standort durch Verlagerung mit dem Sickerwasser einen Standort an Nährelementen und Schwermetallen entblößen und zu einer Belastung des Grundwassers führen.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/PX-10994.html