Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Effiziente Verfahrensentwicklung für die Bildauswertung durch objektorientierten, adaptierbaren Dialog und videoschnelle Verarbeitung im Funktionsverbund KIBAS - VISTA

 
: Schönbein, R.

Burkhardt, H.; Höhne, K.H.; Neumann, B. ; Deutsche Arbeitsgemeinschaft für Mustererkennung -DAGM-:
Mustererkennung 1989. 11. DAGM-Symposium. Proceedings
Berlin/West: Springer, 1989 (Informatik-Fachberichte 219)
ISBN: 3-540-51748-0
S.364-371 : Abb.,Lit.
Deutsche Arbeitsgemeinschaft für Mustererkennung (Symposium) <11, 1989, Hamburg>
Deutsch
Konferenzbeitrag
Fraunhofer IITB ( IOSB) ()
Adaptivität; Bildverarbeitung; Dialogsystem

Abstract
Das Bildauswertesystem KIBAS (konfigurierbares interaktives Bildauswertesystem) verfügt über eine grafische, objektorientierte Dialogkomponente. Bildschirmeinteilung und Systemverhalten sind vom Benutzer über ein Profil einstellbar. Die Verwendung eiener vertrauten Begriffswelt und der durchgängige Gebrauch von leichtverständlichen Interaktionskonzepten ermöglichen eine einfache, komfortable Benutzung des Systems. Das System ist als Experimentalsystem zur Untersuchung des Benutzerverhaltens und der wechselnden Benutzeranforderungen über einen längeren Benutzungszeitraum hinweg konzipiert. Die Wahl unteschiedlicher Eingabemedien und -formen sowie die Veränderung der Anforderungen an die Antwortgestaltung des Systems sind dabei die Untersuchungsthemen. KIBAS verwendet einen UNIX-Arbeitsplatzrechner (Apollo); die Bildverarbeitungsalgorithmen stehen in Form von PASCAL-Programmen zur Verfügung. VISTA (Visuelles Interpretations-System für technische Anwendungen) ist ein spezieller Bildauswer tungsrechner, der zur Lösung von Aufgaben aus den Bereichen Güteprüfung, Objekterkennung, Positionsbestimmung, Prozeßüberwachung und Prozeßsteuerung entwickelt wurde. VISTA ist ein busorientiertes Multiprozessorsystem. Es besteht aus vier Hauptkomponenten: der Video-Ein-/Ausgabe-Einheit für den Bildeinzug und die Bildwiedergabe, der ikonischen Verarbeitungsstufe zur Vorverarbeitung und Merkmalextraktion, der symbolorientierten Verarbeitungsstufe zur Umwandlung der Merkmale in Aussagen sowie der Steuerung zur Koordination aller ablaufenden Vorgänge. Die wichtigsten Verbindungen zwischen den Baugruppen des Systems werden durch den VMEbus und den Videobus geschaffen. Die Bildverarbeitungsalgorithmen wurden in Form spezieller Schaltungen realisiert. VISTA ist ein modulares System und deshalb aus bau- und anpassungsfähig an Aufgaben wachsenden Schwierigkeitsgrades. Der Funktionsverbund KIBAS - VISTA vereint die komfortable anpassungsfähige Benutzungsoberfläche des KIBAS mit der videoschnel l

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/PX-10754.html