Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Dynamische Organisationsstrukturen in der Produktion von Stahlrohren

Dynamic organizational structures in the production of steel pipes
 
: Bischoff, J.; Weber, M.; Bittinger, A.

Gesellschaft für Fertigungstechnik; Univ. Stuttgart, Institut für Arbeitswissenschaft und Technologiemanagement -IAT-; Univ. Stuttgart, Institut für Industrielle Fertigung und Fabrikbetrieb -IFF-; Univ. Stuttgart, Institut für Steuerungstechnik der Werkzeugmaschinen und Fertigungseinrichtungen -ISW-; Univ. Stuttgart, Institut für Strahlwerkzeuge -IFSW-; Univ. Stuttgart, Institut für Umformtechnik -IFU-; Univ. Stuttgart, Institut für Werkzeugmaschinen -IFW-; VDI-Gesellschaft Produktionstechnik -ADB-; Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau e.V. -VDMA-, Frankfurt/Main; Wissenschaftliche Gesellschaft für Produktionstechnik -WGP-; Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation -IAO-, Stuttgart; Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung -IPA-, Stuttgart:
FTK '97. Schriftliche Fassung der Vorträge zum Fertigungstechnischen Kolloquium
Berlin: Springer, 1997
ISBN: 3-540-63552-1
S.426-431
Fertigungstechnisches Kolloquium (FTK) <10, 1997, Stuttgart>
Deutsch
Konferenzbeitrag
Fraunhofer IPA ()
Fertigung; Fraktale Fabrik; KVP; Organisation; Stahl; Unternehmen; Unternehmensentwicklung; Unternehmensorganisation

Abstract
Anhand dieses Projektbeispiels wird ein zukunftsweisendes Konzept für ein Produktionsunternehmen für Stahlrohre nach den Gestaltungsprinzipien des Fraktalen Unternehmens aufgezeigt. Aufbauend auf den Ergebnissen einer Potentialanalyse wurde unter Beteiligung der Mitarbeiter ein ganzheitliches Konzept zur Unternehmensentwicklung erarbeitet. Die Neuausrichtung der Wertschöpfungskette, Bildung eines Auftragszentrums, Einführung einer dezentralen Anlagen- und Prozeßverantwortung, Entwicklung der Mitarbeiter durch zielorientierte Führung, Ergebnisvisualisierung und Prozesse der kontinuierlichen Verbesserung sind die Kernelemente des Konzepts.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/PX-10427.html