Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Potenziale durch den Einsatz von E-Lösungen

Neue Geschäftsprozesse in der Beschaffung
 
: Weidt, S.

Jahrbuch der Logistik 2002
Düsseldorf: Verlagsgruppe Handelsblatt, 2002 (Jahrbuch der Logistik 16)
S.88-91
Deutsch
Aufsatz in Buch
Fraunhofer IML ()
Beschaffung; electronic procurement

Abstract
Das Internet ist mittlerweile zu einem wesentlichen Bestandteil unternehmerischer Geschäftsprozesse geworden. Bisher nutzt jedoch nur eine Minderheit das Internet für die elektronische Beschaffung. Ziel ist das Aufzeigen von Potentialen, die durch den Einsatz von E-Procurement-Lösungen entstehen sowie die Bedeutung von elektronischen Beschaffungslösungen für fast moving items.
In einem ersten Schritt wird E-Procurement als Teilbereich des E-Business definiert, begrifflich abgegrenzt und anschließend die prinzipielle Funktionsweise eines E-Procure-ment-Systems erläutert. In einem zweiten Schritt werden sowohl Gründe als auch Hindernisse bei der Einführung eines E-Procurment-Systems näher betrachtet und dessen Nutzbarmachung für fast moving items dargelegt. Schließlich werden die Voraussetzungen, welche für die Durchführung einer Online-Beschaffungslösung vorliegen sollten, kritisch betrachtet.
Als Schlussfolgerung ergibt sich, dass sich der E-Commerce-Einkauf ungeachtet aller rechtlichen und unternehmensinternen Hindernisse zu einem wichtigen Thema unter-nehmerischer Entscheidungen entwickelt hat Obwohl B2B-Anwendungen in Unter-nehmen noch am Anfang stehen, ist eine Tendenz von zunehmender Standards im Bereich des Datenaustausches und weiterer leistungsfähigerer Informations- und Kommunikationstechnologien eindeutig festzustellen. Es ist davon auszugehen, dass die Vorteile von E-Procurement-Lösungen in naher Zukunft von weiteren Unternehmen erkannt werden und die Akzeptanz für derartige Beschaffungssysteme zunehmen wird.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/N-9453.html