Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Werkstofftrends: Klebverfahren

 
: Kohlhoff, J.; Reschke, S.; Grüne, M.

Werkstoffe in der Fertigung (2009), Nr.2, S.3
ISSN: 0176-6058
ISSN: 0939-2629
Deutsch
Zeitschriftenaufsatz
Fraunhofer INT ()
Klebverfahren; bonding; Klebtechnologie; Fügeverfahren

Abstract
Die entscheidenden Vorteile des Klebens gegenüber konventionellen Verbindungs- und Fügeverfahren wie Nieten oder Schweißen liegen je nach Variante bei Gewichtsersparnis, besonders guter Automatisierbarkeit und niedrigen Prozesstemperaturen. Genauso wichtig sind bauteilrelevante Vorzüge wie die Eignung zu großflächigem Verbinden und damit das Erreichen homogener Spannungsverteilungen oder ihre Verwendbarkeit zum Mischbau, also zum Fügen der verschiedenartigsten Werkstoffe. Außerdem bietet das Kleben die Möglichkeit zur Verwirklichung multifunktionaler Verbindungen, bei denen neben der eigentlichen Fügung gleichzeitig Funktionalitäten wie Korrosionsschutz, elektrische Leitfähigkeit oder Schwingungsdämpfung realisiert werden. Dieser Beitrag führt kurz in moderne Klebverfahren und einige Entwicklungsmöglichkeiten ein.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/N-93707.html