Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Betriebsfeste Bemessung von Bauteilen aus Magnesium

Auslegungskriterien für neue Gusslegierungen
 
: Sonsino, C.M.; Hanselka, H.

Konstruktion 53 (2001), Nr.12, S.55-58
ISSN: 0373-3300
ISSN: 0720-5953
Deutsch
Zeitschriftenaufsatz
Fraunhofer LBF ()
Leichtgewichtsvorteil; Ressourceneinsparung; Energieeinsparung; Werkstoffkennwert; Dehngrenze; Bauteil; Messung; magnesium; Gußlegierung; Dichte; Fahrzeugbau; Legierung; Betriebsfestigkeit; Zugfestigkeit; Schwingfestigkeit; Bruchdehnung; Woehlerlinie; Schadenssumme; Formzahl; Mittelspannung; Nennspannung

Abstract
Die geringe Dichte von Magnesium verleiht Gusslegierungen mit diesem Element, insbesondere für die Fahrzeugindustrie, wegen der zu erwartenden Leichtgewichtsvorteile und der damit verbundenen Ressourcen- und Energieeinsparung eine hohe Attraktivität. Allerdings setzt ein gezielter Einsatz entsprechender Legierungen, zum Beispiel für die Herstellung von Rädern, Schwenklagern und Motorträgern und Gehäusen, gesicherte Informationen über die anwendungsrelevanten Werkstoffkennwerte für eine betriebsfeste Bemessung voraus.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/N-9158.html