Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Laserstrahlschweißtechnologien für innovative integrale Rumpfschalen ziviler Großraumflugzeuge

Laser beam welding technology for innovative integral body shells of civil large capacity aeroplanes
 
: Brenner, B.; Dittrich, D.; Standfuß, J.; Winderlich, B.; Liebscher, J.; Hackius, J.

Deutscher Verband für Schweißen und Verwandte Verfahren e.V. -DVS-:
Die Verbindungs Spezialisten 2008 : Große Schweißtechnische Tagung, BMBF-Forschungsförderung "Fügen im Produktlebenszyklus", Studentenkongress. Vorträge und Posterbeiträge der Veranstaltung in Dresden vom 17. bis 19. September 2008
Düsseldorf: DVS-Verlag, 2008 (DVS-Berichte 250)
ISBN: 978-3-87155-256-4
ISSN: 0418-9639
S.49-54
Große Schweißtechnische Tagung <2008, Dresden>
Vortragszug "Fügen im Produktlebenszyklus" <2008, Dresden>
Deutscher Verband für Schweißen und Verwandte Verfahren (Studentenkongress) <2008, Dresden>
Deutsch
Konferenzbeitrag
Fraunhofer IWS ()
Laserstrahlschweißen; Flugzeugrumpf; Leichtbauweise; Neuentwicklung; Laserstrahlschweißmaschine; Schweißverbindung; Dauerfestigkeit; Rissausbreitung; Toleranz

Abstract
Innovative metallische geschweißte Flugzeugrumpfstrukturen aus fortschrittlichen Aluminium-Leichtbaulegierung bieten ein hohes Potenzial zur Gewichts- und Fertigungskostensenkung. Ein neues Designkonzept beinhaltet die innovative metallische Integralbauweise unter Verwendung des Laserstrahl- und des Reibrührschweißens. In der Arbeit werden neue Lösungen zur Verbesserung der Bauweisen und der Auslegung geschweißter Haut-Stringer-Verbindungen und zur Verbesserung des Schadenstoleranzverhaltens von Haut-Haut-Verbindungen vorgestellt. Außerdem wurden neue technologische Lösungen zum Laserstrahlschweißen von Clip-Haut-Verbindungen entwickelt. Hierfür wurde ein neuartiges Prinzip für eine Laserstrahlschweißanlage realisiert, die das beidseitig-gleichzeitige Laserstrahlschweißen von großen sphärisch gekrümmten 3D-Bauteilen in beliebigen Raumrichtungen mit gleichzeitiger Bauteilspannung für das Fügen von Stringer-Haut- sowie Clip-Haut-Verbindungen ermöglicht. Erste Ergebnisse der Schweißverbindungen werden vorgestellt.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/N-90084.html