Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

T-Proben zur crashrelevanten Charakterisierung von Kehlnaht-geschweißten Bauteilen

 
: Böhme, W.; Memhard, D.; Christlein, J.; Strating, A.

Pohl, M. ; Deutsche Gesellschaft für Materialkunde e.V. -DGM-, Oberursel; Deutscher Verband für Materialforschung und -prüfung e.V. -DVM-, Berlin:
Tagungsband Werkstoffprüfung 2007. Konstruktion, Qualitätssicherung und Schadensanalyse : 25. Vortrags- und Diskussionstagung, 29. - 30. November 2007 in Neu-Ulm
Duesseldorf: Verlag Stahleisen, 2007
ISBN: 978-3-514-00753-6
S.127-132
Tagung Werkstoffprüfung <25, 2007, Neu-Ulm>
Deutsch
Konferenzbeitrag
Fraunhofer IWM ()
Kehlnaht; Space-Frame-Struktur; T-Probe; Schweißverbindung; T-Stoß

Abstract
Zur verbesserten Crashsicherheitsbewertung von Kehlnaht-Schweißverbindungen z.B. in Space-Frame-Strukturen wurde ein experimentell-numerisches 3-Stufenkonzept entwickelt. Es basiert auf einer zonenspezifischen Werkstoffcharakterisierung und Modellkalibrierung, einer Überprüfung und Feinabstimmung mit T-Proben und der Validierung auf der Ebene bauteil-naher Strukturen wie T-Stößen. Anhand einer Kehlnaht-geschweißten Aluminium-Hohlprofil-Komponente wurde die Anwendbarkeit dieser Vorgehensweise zur Crashsicherheitsanalyse von Schweißverbindungsstrukturen nachgewiesen. Die dafür neuentwickelte T-Probe ermöglicht gut definierte, systematische Untersuchungen der Belastbarkeit von Fügeverbindungen sowie statistisch abgesicherte Versuchsreihen zur Optimierung von 90°-Schweißverbindungen unter quas istatischer, zyklischer und insbesondere auch dynamischer, also stoß- bzw. crashartiger Belastung.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/N-89659.html