Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Load securing of packable concrete products

New findings, consequences for practice
Ladungssicherung von paketierfähigen Betonwaren. Neue Erkenntnisse, praktische Konsequenzen
 
: Hasselmann, G.

BFT international 75 (2009), Nr.2, S.32-33
ISSN: 1865-6528
ISSN: 0373-4331
Englisch
Zeitschriftenaufsatz
Fraunhofer IML ()
Betonwaren; Ladungssicherung; paketierfähige Betonwaren; Reibbeiwert; VDI Richtlinie 2700 Blatt 10; Abstandshalter

Abstract
The objective of securing loads is to prevent the loads from sliding, tilting or rolling around on the loading surface, thereby avoiding the endangerment of third parties in public road traffic. Effectively securing loads, however, is of no less importance as part of quality management in production. Inadequate securing of loads almost inevitably leads to damaged freight: Refusal of acceptance by the recipient and delays in delivery are possible consequences.

 

Ziel der Ladungssicherung ist es, ein Verrutschen, Umkippen oder Verollen der Ladung auf der Ladefläche zu verhindern und damit eine Gefährdung Dritter im öffentlichen Straßenverkehr auszuschließen. Nicht weniger bedeutsam ist sie aber auch als Teil des Qualitätsmanagements der Produktion. Mangelhafte Ladungssicherung führt immer zu Beschädigungen der Ladegüter: Verweigerung der Annahme beim Empfänger und Lieferverzögerungen sind mögliche Folgen.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/N-89498.html