Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Ausbildung von Ingenieuren - Motivation für ein dualen praxisintegrierten Studiengang "Industrielles Servicemanagement"

Vortrag gehalten auf dem 4. FVI-Jahresforum RFID in der Instandhaltung, Düsseldorf, 06.-07.11.2008
 
: Bandow, G.

2008, 14 S.
Jahresforum RFID in der Instandhaltung <4, 2008, Düsseldorf>
Deutsch
Vortrag
Fraunhofer IML ()
Ausbildung; Berufsbild; demografischer Wandel; duales Studium; Fachkräftemangel; Instandhaltungsmanagement; Kompetenzprofil; Nachwuchskraft; Schülerinitiative; Servicemanagement; Weiterbildung; Wissensorientierung

Abstract
»Früher war alles viel besser!« Dieses Statement kommt in letzter Zeit immer häufiger. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um den privaten oder beruflichen Bereich handelt. Im beruflichen Bereich steigen insbesondere die Klagen hinsichtlich des schulischen Ausbildungsstandes der Bewerber für einen Ausbildungsplatz, aber auch bei den Absolventen von Hochschulen scheint das Ausbildungsniveau zu sinken. Hinzu kommt der demografische Wandel. Als logische Konsequenz fehlen Fach- und Führungskräfte. Dies trifft trotz leicht steigender Studierenden- und Absolventenzahlen insbesondere für Ingenieure zu. Die Zahl der Schulabsolventen, die ein Ingenieurstudium aufnehmen, ist im Vergleich zum Bedarf um Größenordnungen zu gering. Hinzu kommt, dass viele ihr Studium wieder abbrechen oder im Vergleich zu anderen Ländern der EU viel zu lange bis zum erfolgreichen Studiumsabschluss benötigen. Der durchschnittliche Student verlässt mit 28 bis 30 Jahren die Hochschule, auch weil er sein Studium durch Arbeit neben dem Studium finanzieren muss. Die Umstellung auf den Bachelor-Abschluss hat diese Situation (noch) nicht verändert. Hier besteht Handlungsbedarf, den wir mit unserem Ansatz unterstützen wollen. Ziel ist die Einrichtung eines dualen praxisintegrierten Studienganges »Industrielles Servicemanagement « mit dem Schwerpunkt auf Instandhaltung. Dabei soll ein reguläres Bachelor-Studium mit einer praxisnahen Vorbereitung auf den späteren Aufgabenbereich im Unternehmen verknüpft werden.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/N-87296.html

<