Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Verfahren zur Vergärung silierter nachwachsender Rohstoffe

Fermenting silage renewable raw materials, useful for the production of biogas, comprises washing and crushing the raw materials, removing a part of the washing water and subjecting a separate hydrolysis to form a product
 
: Schwarz, B.; Fassauer, B.; Friedrich, H.; Friedrich, E.; Michaelis, A.

:
Frontpage ()

DE 102007017358 A1: 20070327
DE 102007000834 A: 20071008
C12M0001
C12P0005
Deutsch
Patent, Elektronische Publikation
Fraunhofer IKTS ()

Abstract
(A1) Die Erfindung betrifft die Gebiete der Biochemie und Energieerzeugung und betrifft ein Verfahren zur Vergaerung silierter nachwachsender Rohstoffe, die nachfolgend in einer Biogaserzeugungsanlage eingesetzt werden und durch die erfindungsgemaesse Vorbehandlung verbesserte Eigenschaften aufweisen. Ein Einsatz ist sowohl bei der Monovergaerung von nachwachsenden Rohstoffen als auch bei der Co-Vergaerung mit Wirtschaftsduengern (z. B. Guelle) in landwirtschaftlichen Biogasanlagen oder bei der Co-Vergaerung mit Klaerschlaemmen auf kommunalen Klaeranlagen moeglich. Die Aufgabe der erfindungsgemaessen Loesung besteht in der Angabe eines Verfahrens, durch welches die Gesamtzeiten zur Herstellung von Biogas verringert und eine geringere Schwankungsbreite der Qualitaet des erzeugten Biogases erreicht wird. Die Aufgabe wird geloest durch ein Verfahren, bei dem silierte nachwachsende Rohstoffe zuerst gewaschen und mechanisch zerkleinert werden, nachfolgend die gewaschenen und zerkleinerten silierten nachwachsenden Rohstoffe, bei denen mindestens ein Teil des Waschwassers entfernt worden ist, einer separaten Hydrolyse unterworfen werden, danach die Hydrolyseprodukte dem bekannten Verfahren zur Biogaserzeugung in Fermentern unterworfen werden.

 

DE 102007000834 A1 UPAB: 20081121 NOVELTY - Fermenting silage renewable raw materials comprises washing and crushing the silage renewable raw materials, subsequently removing at least a part of the washing water in the washed and crushed silage renewable raw materials, subjecting a separate hydrolysis to form a product and subjecting the hydrolysis product for biogas production in fermenters. USE - The silage renewable raw material is useful for the production of biogas. ADVANTAGE - The process reduces the total time (within 37 days) for the production of biogas, increases the methane yield and improves the quality of the produced biogas. The process is easy to handle.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/N-86287.html